Zum Inhalt springen

Fremdsprachen an der NBS

Als Europaschule legt die NBS großen Wert auf interkulturelles Lernen. Eine der Grundvoraussetzungen dafür ist, dass man die Lerninhalte in den Fremdsprachen versteht und sich mit ihnen verständigen kann. Daher bieten wir Englisch als nach der Grundschule fortgeführte erste Fremdsprache und Französisch, Italienisch, Latein und Spanisch als zweite bzw. dritte Fremdsprache an.

Entsprechend ihrer jeweiligen Lernbiographie können Schülerinnen und Schüler ihre zweite Fremdsprache in verschiedenen Jahrgängen beginnen. In Jahrgang 5 besteht für besonders interessierte, leistungsstarke Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Französisch oder Spanisch zu belegen. In Klasse 7 stehen wiederum Französisch und Spanisch sowie zusätzlich Latein zur Wahl. In Jahrgang 9 können Französisch, Italienisch und Spanisch (als zweite oder dritte Fremdsprache) begonnen werden. Für Schülerinnen und Schüler, die mit Eintritt in die Sekundarstufe II noch keine zweite Fremdsprache belegt haben, bieten wir Italienisch an.

Zusätzlich zu diesem Angebot können Schülerinnen und Schüler Englisch als bilingualen Unterricht wählen. Beginnend als Vorbereitungskurs in Klasse 5, stehen dann in den verschiedenen Jahrgängen die Sachfächer Geographie, Biologie, Geschichte und Politik und Wirtschaft im Zentrum der Aufmerksamkeit des Bilingualen Unterrichts. Im Rahmen dieses Programms haben, seitdem es diese Möglichkeit gibt, Schülerinnen und Schüler durchgängig erfolgreich ihre Abiturprüfung in Geschichte/History und Politik und Wirtschaft/Politics and Economics auf Englisch abgelegt.