Zum Inhalt springen

Entwicklungsziele 2017/2018

1. 

Integration/DaZ

Die SuS der Integrationsklassen (IK) nehmen in festgelegten zeitlichen Abständen am Regelunterricht teil und haben einen Paten aus der Regelklasse (RK). Es gibt ein einheitliches Vorgehen bezüglich der Information von RK-Lehrern sowie des Übergangs von der IK in die RK.

Bis Februar 2018

2. 

Know-How Transfer

Es liegt ein Konzept zum Know-How Transfer vor.

Bis Juli 2018

3. 

Feedbackkultur

Überarbeitung und Umsetzung des Konzepts zur Feedbackkultur.

Bis Juli 2018

4. 

Qualitätsmanagement

Erprobung und Evaluation des QM-Konzepts

Bis Juli 2018

5.

Prävention

Überprüfung und Bündelung präventiver Maßnahmen zu einem Präventionskonzept

Bis Juli 2018

6. 

Medienbildungskonzept

Vom Medienkonzept zum Medienbildungskonzept

Bis Juli 2018

7. 

Alumni

Erstellung eines Alumnikonzepts

Bis Juli 2018

8. 

SegeLn ab 8

Einführung und Umsetzung von individualisierten Lernformen ab Jahrgang 8

Bis Juli 2019

9. 

Praxis? Klasse!

Erarbeitung und Umsetzung eines Konzepts zur Reduktion der Schüler ohne Abschluss und Eröffnen von Perspektiven

Bis Juli 2019

10. 

Fehlzeitenkonzept

Höchstens 5% der SuS mit mehr als 10 unentschuldigten Fehlstunden durch bessere Erfassung von Fehlzeiten und schnelleres Ergreifen von Maßnahmen.

Bis Juli 2019

11.

Inklusion                                                                     

Weiterentwicklung des Konzepts Inklusive Beschulung

Bis Juli 2020