Zum Inhalt springen

Ehrung der Teilnehmer von "Physik im Advent" (PiA)

Mit "PiA – Physik im Advent“ hat die Deutsche physikalische Gesellschaft einen Adventskalender der besonderen Art entwickelt: einen physikalischen Adventskalender.

Darin werden 24 kleine einfache Experimente und physikalische Rätsel vorgestellt. Sie sollen die Freude am Selber-Experimentieren wecken oder für Spannung beim Zuschauen sorgen.

Unsere Schule nimmt seit dem Start des Projektes 2015 mit einigen wenigen Schülern in der Mittelstufe teil. Dieses Jahr haben bei Physik im Advent aktiv 8 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 10 teilgenommen, der Anteil an Schülern, die ohne Anmeldung mitgemacht hat, war wesentlich höher.

Besonderen Anklang – auch bei Oberstufenschülern - fanden die leckeren Schokoladenexperimente, die Experimente mit den Smartphones, und der einfache kartesische Taucher.

Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass nicht das richtige Ergebnis wichtig ist, sondern der Spaß des Selber-Machens im Vordergrund steht. Wir hoffen, dass sich nächstes Jahr noch mehr Schüler melden, die daran teilnehmen wollen.

Zurück
PIA.jpg


Termine

28 Mai 18:00
Schulkonferenz IV
30 Mai
Wassersporttag
31 Mai 08:00
Fronleichnam - Feiertag - unterrichtsfrei
01 Juni 08:00
beweglicher Ferientag - unterrichtsfrei
05 Juni
vocatium Jg. 9/11
06 Juni 19:00
Elternabend Neue 5er