Zum Inhalt springen

"Was muss ich eigentlich können?" "Was sollte ich eigentlich anziehen?"

Diesen und anderen Fragen wird bis zu den Weihnachtsferien in den Klassen unseres 8. Jahrganges im Rahmen eines zweistündigen „Bewerbungstrainings“ durch die Sparkasse Dieburg auf den Grund gegangen.

Das Betriebspraktikum wird zwar erst in den 9. Jahrgängen absolviert, aber Yannick aus der 8e stellt fest: „Man weiß vorher gar nicht, wie früh man sich um alles kümmern muss, damit man einen guten Praktikumsplatz bekommt. Etwa ein Jahr im Voraus sollte man sich bewerben“. Die Achtklässler Yannick und Jan sprechen dabei stellvertretend für ihre Klasse 8e, die dieses Training bereits absolviert hat. Bis zu den Weihnachtsferien werden alle Klassen des 8. Jahrganges das Bewerbungstraining durchlaufen.

„Wir haben probeweise einen Einstellungstest gemacht“, berichtet Jan, „da konnte man sehen, was im Ernstfall auf einen zukommen kann und was man alles können muss“. Beide denken, dass das Bewerbertraining sehr dabei helfen kann, den angestrebten Praktikumsplatz auch zu bekommen, denn das sei nicht selbstverständlich. Yannick hat jedenfalls schon einmal positive Erfahrungen gemacht und sich seinen Wunsch-Praktikumsplatz gesichert. Er betont:  „Die ganze Klasse fand die Doppelstunde sehr hilfreich“. Beide empfehlen das Bewerbungstraining unbedingt weiter.

Wir bedanken uns bei der Sparkasse Dieburg für die freundliche Zusammenarbeit mit unseren Achtklässlern.

Zurück
Bewerbertrainung_8er.jpg


Termine

22 November 14:30
Dienstbesprechung der Klassenleitungen der Vorabgangsklassen zur Berufsberatung H+R
30 November 19:00
Infoabend weiterführende Schule (außer GOS)
04 Dezember 17:00
Soundcheck Europa-Songgruppe
04 Dezember 18:30
Rödermärker Hochschultag
04 Dezember 18:30
Auftritt Europa-Songgruppe
06 Dezember 17:00
Profilpräsentation Jg. 13