Zum Inhalt springen

Großes Wiedersehen nach 20 Jahren mit dem Abiturjahrgang 1998 am 27.10.2018

"Ob die Geschichten alle wahr waren...

... das weiß ich nicht. Sie haben aber mein Interesse an Biologie geweckt, sodass ich nach dem Abitur Biologie studiert habe." Diese und viele andere Äußerungen zeigen die Bedeutung von Schule für die Entwicklung junger Menschen - am Samstag, dem 27.10.2018 trafen sich die Abiturienten von 1998 im Roten Oswald.

Einige trugen das T-Shirt mit dem Jahrgangsmotto "Abi 98 - haltbar bis zur Rente" und brachten Abibuch, Broschüren und vor allem Erinnerungen mit. "Mein Englischlehrer sagte mir immer, ich soll Englisch lernen, irgendwann werde ich es brauchen. Er hatte Recht: Heute habe ich während meiner Entsendungstätigkeit in Afrika Zeit und absolviere ich ein Fernstudium in Englisch." Die ehemalige Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes sagte mir, dass die Schule sie vorgeschlagen habe, sei eine große Unterstützung gewesen.

Die 37 Alumnis kamen miteinander und mit fünf ihrer ehemaligen Lehrer ins Gespräch und natürlich zählten sie als bleibende Eindrücke auch die gemeinsamen Pausen und den Zusammenhalt des Jahrgangs - in vier Profilen lernten 58 Schülerinnen und Schüler - auf. Die Abschlussfahrt - die ja eigentlich schon 1997 eine Studienfahrt war - der Profile "Kommunikation und Ästhetik" und "Europa" (damals mit LK Geschichte, GK Englisch und GK Deutsch) war auch bei vielen in guter Erinnerung geblieben.

Die Lebenswege der Alumnis wurden auf einer Deutschland- und einer Weltkarte visualisiert. Rote Fäden zeigen, welch weite Strecken die Alunnis in der ganzen Welt zurückgelegt haben; rote Fähnchen zeigen, welch zahlreiche Stationen weltweit als Aufenthaltsorte gewählt wurden. Viele der Abiturienten 1998 sind aber auch in Rödermark geblieben oder nach Rödermark zurückgekehrt und einige von ihnen haben bereits ihre eigenen Kinder an der NBS.

Endgültig wurden alle wieder in die Schulzeit zurückversetzt, als Herr Reeh bei einer Führung durch das Schulgebäude die Bereiche öffnete, in denen sie damals gelernt und gefeiert haben.

Viele äußerten den Wunsch, nicht erst das 30. Jubiläum sondern schon die silberne Hochzeit zu feiern. Dem Wunsch steht nichts im Wege!

Im Rahmen der Alumni-Arbeit an der NBS soll es regelmäßige Jubiläumstreffen geben. Dazu werden Kontaktdaten von jeweiligen Jahrganskoordinatoren gesammelt. Der Jahrgang 98 ist bereits sehr gut vernetzt, Jan Rasmussen und Martin Beldermann hatten schon vor zehn Jahren ein Treffen organisiert und konnten mit der aktualisierten Kontaktdatenliste fast alle Ehemaligen zur Feier einladen.

Auch für uns ehemalige Lehrer war es ein interessanter Abend!

Für die alten Lehrer - Heike Flemmer

Zurück
Alumni_18.jpg

Termine

19 November
Studientag Jg. 10
23 November 13:15
Unterrichtsende nach der 6. Stunde - um 13:15 Uhr
23 November 16:00
Tag der offenen Tür

my NBS - Aktuelles - Infos - Hinweise - Termine


Bildergalerien

Autorenlesung.jpg
Kinderbuchautor Jochen Till zu Gast

Voller Spannung liefen die Fünftklässler in den NBS-Saal, denn dort erwartete sie der Autor Jochen Till.

Wie sieht der Autor wohl aus? Welches Buch...

Weiterlesen

my NBS - SCHÜLER AKTUELL - Informationen für Schülerinnen und Schüler

DFB_Juniorcoach_2019.jpg
BRING ZUKUNFT INS SPIEL - werde DFB-Junior-Coach!

....Nagelsmann / Tedesco / Kovac / Kohfeld / Tuchel: Die junge Trainergeneration boomt.

Weiterlesen
Restgruppenbetreuung_am_Tag_der_offenen_Tür.jpg
Am Freitag, 23.11.2018 endet der Unterricht nach der sechsten Schulstunde um 13:15 Uhr

Auch die AGs werden entfallen - es wird eine Restgruppenbetreuung angeboten:

Weiterlesen
Europa-Songgruppe_Treffpunkt.jpg
Zur "offenen Probe" am 'Tag der offenen Tür'

treffen sich alle Mitglieder der Europa-Songgruppe wie folgt:

Weiterlesen