Zum Inhalt springen

Seit März 2024 ist die Nell-Breuning-Schule nicht nur Europaschule, sondern auch offizielle Erasmus+ Schule.

Projekte zu den Themen "Nachhaltigkeit", "Digitalisierung", "politische Teilhabe" und "Inklusion" sowie Austauschfahrten innerhalb der Europäischen Union werden nun im Rahmen von "Erasmus plus" inhaltlich und finanziell gefördert.

Diese Förderung ermöglicht es noch viel mehr Schülerinnen und Schülern, interessante Erfahrungen in Europa zu machen und im Austausch mit anderen Schulklassen aus Europa wichtige Erkenntnisse zu gewinnen.

Auch längere Einzelaufenthalte im europäischen Ausland zum Beispiel nach der 10. Klasse können nun gefördert werden.

Auf dem Bild sind Lara Wolf, Alena Schäfer und Nadia Rasouli. Sie haben gemeinsam mit einer portugiesischen, französischen und rumänischen Schule an einem Erasmus-Projekt zum Thema "sustainable Entrepreneurship“ (nachhaltiges Unternehmertum) teilgenommen.

Frau Döbert und Reeh bedanken sich bei Herrn Pechatscheck, der die Akkreditierung federführend in die Wege geleitet und die Schüler*innen bei ihren Projekten begleitet hat.

Vielen Dank & herzlichen Glückwunsch!

 

Zurück
Erasmus.jpg

my NBS - Aktuelles - Infos - Hinweise - Termine

Abi_Plakate.jpg
Die Abi-Plakate dürfen ab Montag, 11.03.2024 aufgehängt werden.

Eltern und befreundete Personen haben die Möglichkeit, die Abi-Plakate am Außenzaun rund um den 'Roten Oswald" anzubringen.

Weiterlesen