Zum Inhalt springen

Heute waren vier Schülerinnen der Oberstufe an der Ricarda-Huch-Schule in Dreieich, um am Kreisentscheid für "Jugend debattiert" teilzunehmen.

Als Debatantinnen nahmen Helena Stefanides, Hannah Tasker und Fynn Tietz teil.

Lea Grundel jurierte die Debatten. Im Finale, in das Fynn Tietz einziehen konnte , wurde die Frage "Soll jeder Mensch zum 18. Geburtstag ein Grunderbe erhalten?" debattiert. Es wurde ein hervorragender 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!!

Liebe Grüße,
Julia Kotschenreuther

 

Zurück
Jugend_debattiert.jpg

my NBS - Aktuelles - Infos - Hinweise - Termine

BigChallenge2024.jpg
Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9,

auch in diesem Jahr könnt ihr am landesweiten Englischwettbewerb The Big Challenge teilnehmen! Das Highlight in diesem Jahr ist der Hauptgewinn, eine...

Weiterlesen