Zum Inhalt springen

Erhellendes zum „großen Schwarzen Loch“ 26. Rödermärker Hochschultag:

|   Naturwissenschaften

Professor Dr. Andreas Burkert war am Montag, den 22.05.2023, 18:30 Uhr, zum 26. Hochschultag zu Gast in der gut besuchten Kulturhalle Rödermark.

Der Hochschullehrer der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München begeisterte das Publikum mit seinem spannenden Vortrag „Das große Schwarze Loch im Herzen der Milchstraße“.

Professor Dr. Andreas Burkert umschrieb vorab seinen Vortrag wie folgt: „Schwarze Löcher sind faszinierende Objekte. Sie erlauben tiefe Einblicke in die Struktur von Raum und Zeit. Ermöglicht werden Rückschlüsse auf das Wesen des Universums. Man vermutet, dass viele Galaxien in ihren Zentren gewaltige Schwarze Löcher beherbergen und dass diese die Entwicklung der Galaxien beeinflussen können und damit auch unseren Ursprung wesentlich beeinflusst haben könnten. In meinem Vortrag“, so Burkert, „schauen wir uns die Schwarzen Löcher genauer an. Dabei steht eine Frage im Mittelpunkt: Wie konnte man das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße nachweisen und was wissen wir über ihre Natur und ihre Entstehung?“.

Eingeleitet wurde die Veranstaltung durch die Europa-Songgruppe und Grußworte des Bürgermeisters Jörg Rotter und der Schulleiterin der NBS Christine Döbert. Anschließend trat Herr Professor Dr. Burkert in den Dialog mit den interessierten Schülerinnen und Schülern und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Es wurden fleißig Fragen gestellt.

Wir freuen uns nun auf das nächste Mal und sind gespannt auf den 27. Rödermärker Hochschultag!

Zurück
HochschultagImpressionen.jpg
Bild_1.jpg
Bild_0.png
Bild_13.JPG
Bild_11.JPG

my NBS - Aktuelles - Infos - Hinweise - Termine

Abi_Plakate.jpg
Die Abi-Plakate dürfen ab Montag, 11.03.2024 aufgehängt werden.

Eltern und befreundete Personen haben die Möglichkeit, die Abi-Plakate am Außenzaun rund um den 'Roten Oswald" anzubringen.

Weiterlesen